Aktuell

Alle Berichte

Alle Termine

Leitungsgremien

Dekanatssynode

Dekanatsausschuss

Aktuell

Alle Berichte

Aktuell

Alle Berichte

Gottesdienste

sonntags

Stationen Im Leben

Taufe

Konfirmation

Hochzeit

Jubiläen

Tod und Trauer

für  Dich

Gebete & Segensworte

Andachten & Predigten

Begleitung & Seelsorge

Stationen im Leben
leer
… für dich:
Andachten und Predigten
sich treffen und …
… gemeinsam lesen
… jung sein dürfen
… kind sein dürfen
… und Musik machen
Posaunenchor
Kirchenchor

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Sich treffen

Evangelische Landjugend:
… in Wald
… in Stetten

KiGo

Senioren

Frauen
… in Stetten
… in Wald

Männer
… in Stetten
… in Wald

… für Dich

Musik machen …

Kirchenchor Wald

Singkreis Stetten

Gottesdienste

Traditionelle Gottesdienste

Besondere Gottesdienste

Stationen im Leben

hier demnächst mehr

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Untermenü-Überschrift

Seenlandkirche
Aktionen am Brombachsee
Im Sommer:
Gemeinde am Campingplatz
Konzert
Kinderaktionen
… sich treffen:
Kinder
Jugend
Mitten im Leben: -NähstubenTeam -TechnikTeam
Senioren
für Familien
Musik machen: Posaunenchöre – Pfofeld – Thannhausen Kirchenchor Pfofeld Projektchor Thannhausen
Gott begegnen …
… traditionelle Gottesdienste
… Gottedienste für Kinder
… etwas andere Gottesdienste
Stationen im Leben
Taufe
Konfirmation
Hochzeit
Jubiläen
Tod und Trauerfeier
… für Dich
Gebete Lieder & Texte
Predigten
Begleitung und Seelsorge

Ansprechpartner/innen

Kirchenvorstände

Orte in den Gemeinden

St. Michaelskirche

Bartholomäus Kirche

Gemeinderäume

Pfarramt

… sich treffen

Ev. Landjugend

Seniorennachmittage

… Musik machen

jetzt & für  Dich …

Gebete & Segensworte

Andachten & Predigten

Begleitung & Seelsorge

… sich treffen

Seniorenkreis Unterwurmbach

Ev. Landjugend

EV. Landjugend Aha

EV. Landjugend Pflaumfeld

EV. Landjugend 
Unterwurmbach

Musik machen

Posaunenchor Aha

Posaunenchor Pflaumfeld

Posaunenchor 
Unterwurmbach

Liturgischer Chor Aha

Gott begegnen …

Gottesdienste

Kinderkirche

…  im Leben …

Taufe

Konfirmation

Hochzeit

Jubiläen

Tod und Trauerfeier

Abendmahl

jetzt & für dich …

Gebet & Segen

Andachten & Predigten

Seelsorge

Termine und Berichte

Orte

Gemeindehaus

Jugendräume

Aktive Menschen

… in den Kirchenvorständen

… Ansprechpartner
in Gruppen und Chören

… im Pfarramt

Urlaubskirche anders …

Ansprechpartner/rinnen

Kirchenvorstand Absberg

Orte in den Gemeinden

Stationen im Leben

Taufe

In der Taufe spricht Gott sein großes „Ja“ zu unserem Leben. Jesus selbst hat den Auftrag zur Taufe gegeben. Im Matthäus 28, Vers 19 lesen wir: „Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.“
Wenn Sie Ihr Kind zur Taufe anmelden wollen oder wenn Sie selber getauft werden wollen, dann rufen Sie bitte im Pfarramt Stetten-Wald an oder direkt bei Pfarrer Kelber in Höhberg, Tel. 09831/8807845. Er wird mit Ihnen dann alles Weitere besprechen.

Für die Patin oder den Paten wird eine sog. Patenbescheinigung benötigt. Sie ist erhältlich beim Pfarramt der Kirchengemeinde, in der der Pate/die Patin wohnt. Paten aus den Gemeinden Stetten und Wald brauchen die Bescheinigung nicht. Voraussetzung für die Übernahme des Patenamtes ist die Zugehörigkeit zu einer Kirche, die Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist (ACK). Dazu gehören z.B. die evangelische und die röm.-katholischen Kirche.

Konfirmation

In „Konfirmation“ steckt das lateinische Wort konfirmare. Es heißt übersetzt „bestärken“ oder „bekräftigen“. Durch die Konfirmation wird den Bund bekräftigt, der in der Taufe mit dem Täufling und Gott geschlossen wurde. Das Konfirmationsversprechen ist das eigene „ja“ zur Taufe und zu einem Leben als Christ. Die Jugendlichen – meist zwischen 13 und 15 Jahre alt – werden durch ihr Versprechen mündige und selbständige Christen. Sie werden für ihren weiteren Lebensweg gesegnet und wir feiern das Heilige Abendmahl.

Der Konfirmandenkurs ist einjährig und beginnt nach den Osterferien mit einem Info- und Kennenlernabend für Eltern und Konfirmanden. In der Regel ist dann am Mittwochnachmittag Konfirmandenunterricht und im Herbst eine Konfirmandenfreizeit. Die Konfirmanden/innen übernehmen kleine Dienste in den Kirchengemeinden, wie z.B. das Tragen des Klingelbeutels, das Austragen des Gemeindebriefes und das Kreuztragen bei Beerdigungen.

Die Konfirmation wird in der Regel in Wald zwei Wochen vor Ostern am Sonntag Judika und in Stetten eine Woche nach Ostern am „Weißen“ Sonntag Quasimodogeniti gefeiert.

Hochzeit

Wenn Sie in einer unserer schönen Kirchen, in St. Martin und Ägidius in Wald oder in St. Peter in Stetten getraut werden möchten, dann rufen Sie bitte mindestens ein halbes Jahr vorher im Pfarramt Stetten-Wald an oder direkt bei Pfarrer Kelber in Höhberg, Tel. 09831/8807845. Er wird mit Ihnen weitere Informationen geben und einen Gesprächstermin vereinbaren.

Gemeindegliedern, die nicht den Kirchengemeinden Stetten und Wald angehören, wird die Kirche nur in Ausnahmefällen und nur unter Auflagen zur Verfügung gestellt.

Für die Planungen für Ihren „schönsten Tag im Leben“ und für Ihren gemeinsamen Weg wünschen wir Ihnen Gelingen, Glück und Gottes Segen.

Tod und Trauer

Was tun, wenn es einmal so weit ist?
Bitte rufen Sie ein Bestattungsunternehmen an und verständigen Sie Pfarrer Kelber, Tel 09831/8807845. Er vereinbart mit Ihnen die Termine für das Trauergespräch, für die Aussegnung und Überführung und für die Trauerfeier mit Erdbestattung oder Urnenbeisetzung. Er bereitet mit Ihnen die Trauerfeier vor.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so lass uns hören jenen vollen Klang der Welt,
die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.
Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer, Evang. Gesangbuch 637,6

Nächste Veranstaltungen

Gottesdienst
Gunzenhausen: Kirche Stetten
Gottesdienst
Gunzenhausen: Kirche Wald
Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleitungen und Interessierte: Bewegung macht Spaß – und schlau!
Gunzenhausen: Löhe-Haus Gunzenhausen